• Noah

    Weitsprung mit Freude

  • Tim

    Hochsprung in Perfektion

  • Priska

    Schleuderball bei schönstem Wetter

  • Jim

    Jung geblieben

  • Schaukelring

    Let's, gooo!

  • Gutzimanne

    Die besten Gutzimänner

  • Gruppenfoto
28Jun
2Jul
02. 07 19:30 - 21:30
5Jul
28Sep
4Okt
04. 10 19:30 - 21:30
11Okt
11. 10 19:30 - 21:30
6Jan
06. 01 18:00 - 23:00
6Jan
06. 01 18:00 - 23:00
6Jan
06. 01 18:00 - 23:00
6Jan
06. 01 18:00 - 23:00

Am Samstag trafen sich 14 Athleten des Turnverein Lachen auf der Sportanlage zu den Trails, den internen Meisterschaften.
Der Startschuss wurde mit dem Sprint über 80m fliegend gemacht. Es folgten diverse Turnfestdisziplinen. Im Kugelstossen setzte Tim Fasser ein erstes Ausrufezeichen mit einer neuen Persönlichen Bestleistung von 15.39m. Gute 9.37m stiess Peter Schöni den 12.5kg Stein in die Weite und bestätigt seine Form für die kommenden Wettkämpfe. Weitere gute Leistungen zeigten Priska Thöny beim Schleuderball, sie schleuderte 33.97m und übertraf so die interne Noten-Limite von 8.5. Noch besser lief es Noah Fleischmann, mit seinen sagenhaften 61.51m erreichte er nicht nur die maximal Note 10, sondern pulverisierte sogleich den Vereinsrekord um fast 4m!

 

Nun müssen sich die Athleten gedulden, denn die Siegerin und der Sieger werden an der Festversammlung am 24.Mai geehrt.
Das TK ist mit dem Wettkampf zufrieden und zeigt sich bestätigt, dass die Richtung für die bevorstehende Wettkämpfe stimmt.